Seit 1990 in tierischer Mission.


freitagmicki


jetziges Team 2016

                                            Unser neues Team !

Gleich zwei Vereine kümmern sich in Greiz und Umgebung um das Wohl schutzbedürftiger Vierbeiner. Der Tierschutzverein, gegründet 1990, zählt rund 85 Mitglieder, die sich intensiv um den lokalen Tierschutz kümmern, sei es durch konkrete Hilfe für Tiere in Not, durch Öffentlichkeitsarbeit, Kastration frei lebender Katzen, Klärung von Tierschutzfällen. Auch Arbeitseinsätze im Tierheim oder Veranstaltungen wie Tierheimfest oder Pfötchen-Weihnacht organisiert der Tierschutzverein.

Der Verein „Tierheim Ostthüringen“ e.V. besteht seit 1992 und betreibt das Tierheim. Seine Mitglieder sind alle Kommunen, für die das Tierheim die Fundtierverwahrung übernommen hat , der Tierschutzverein Greiz e.V. und der Landkreis Greiz als Fördermitglied. Die Zusammenarbeit beider Vereine zum Wohle der Tiere klappt hervorragend. Nur so ist es möglich, dass das Tierheim nicht nur „Aufbewahrungsstation“ für herrenlose Tiere sondern ein in der Region bekanntes Konsultationszentrum für Haustierfreunde ist.

Den Tieren werden optimale Haltungsbedingungen geboten. Das Hundehaus besteht aus sechs heizbaren Gruppenräumen, der Auslauf erfolgt  mehrmals täglich im 10.000 qm großen Gelände mit Wiese, Büschen und Hundebadeteich. 80 Katzen bietet das moderne Wohlfühlkatzenhaus in sieben Gruppenräumen mit separaten Ausläufen, Quarantäne- und Krankenstation Unterkunft. Kleintiere und Vögel haben ihr eigenes Blockhaus.

Mauerseglerturm und Insektenhotel sind Beweis dafür, dass TIERSCHUTZ nicht nur für Hunde und Katzen groß geschrieben wird. Das Tierheim wurde deshalb vom Landkreis Greiz schon zwei Mal im Rahmen der Umweltprojektförderung ausgezeichnet.


hundehaus.jpgkatzenhaus.jpgInsektenhotel.jpgkleintierhaus1.JPGMauerseglerTurm.jpg